Freitag , Juli 30 2021
Home / News / US-Profi Henley führt bei Tournament of Champions

US-Profi Henley führt bei Tournament of Champions

Der US-Golfprofi Russell Henley liegt beim ersten Turnier des Jahres auf der US-Tour in Führung. Der 25-Jährige aus Macon/Georgia spielte zum Auftakt des Tournament of Champions in Kapalua auf Hawaii (Par 73) eine bogeyfreie 65er-Runde und lag damit einen Schlag vor dem Südkoraner Bae Sang-Moon. Bei dem mit 5,7 Millionen Dollar dotierten Turnier sind nur die Turniersieger des Jahres 2014 spielberechtigt.

Russell Henley führt Tournament of Champions an
Russell Henley führt Tournament of Champions an

Am Start sind 34 Spieler. Nicht dabei ist Martin Kaymer, der im vergangenen Jahr die US Open und die Players Championship gewonnen hatte. Der 30-Jährige aus Mettmann steigt am 15. Januar bei der Abu Dhabi Golf Championship, die er 2008, 2010 sowie 2011 gewinnen konnte, in die Saison ein. Dann ohne sein altes Management. Der ausgelaufene Vertrag mit der Firma Sportyard des Schweden Johan Elliot wurde nicht mehr verlängert.

© 2015 SID

LESETIPP

Die lange Geschichte des Golfsports

Wußtet Ihr, dass die Sportart Golf einst von dem schottischen Parlament verboten und stattdessen das Üben des Bogenschießens anordnete? Wieder ein kleiner Exkurs zu den Anfängen des Golfsports.