Samstag , Juli 31 2021
Home / News / US Open Woche: Berger feiert Premierensieg bei Generalprobe

US Open Woche: Berger feiert Premierensieg bei Generalprobe

Memphis (dpa) – Der amerikanische Golfprofi Daniel Berger hat die Generalprobe für die US Open gewonnen. Der 23-Jährige setzte sich bei der St. Jude Classic in Memphis mit 267 Schlägen gegen das US-Trio Brooks Koepka, Steve Stricker und Phil Mickelson (alle 270) durch.

Daniel Berger
Daniel Berger hat das PGA-Turnier in Memphis gewonnen. Foto: Tannen Maury

Für seinen Premierensieg auf der US-Tour kassierte Berger rund 1,1 Million Dollar Preisgeld. Deutsche Golfer waren bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im TPC Southwind nicht am Start. Das zweite Major des Jahres, die US Open, beginnen an diesem Donnerstag im Oakmont Country Club.

 

LESETIPP

Phil Mickelson Majorsieg mit 50: Mit Fasten und Meditation zurück aufs Golf-Erfolgs-Parkett

Mit 50 Jahren ist Phil Mickelson gleich mit einem neuen Rekord wieder zurück auf dem Golf-Sieger-Parkett! Meditation und wöchentliches Fasten brachten ihn wieder in die Golf-Pool-Position bei einem Major Turnier. Wie sein wöchentlicher Fastenplan aussieht? Er verrät sein Konzept, welches mit intermittierendem Fasten nichts zu tun hat!