Dienstag , November 12 2019
Home / News / Deutsche Bank Championship: Top 10 super Golf Shots auf dem TPC Boston

Deutsche Bank Championship: Top 10 super Golf Shots auf dem TPC Boston

Traditionell während des Labour Day-Wochenendes findet seit 2003 das Profigolfturnier ‚Deutsche Bank Championship‘ im TPC Boston immer Ende August/Anfang September statt. Der Platzrekord wird zwar mit 22 unter Par gleich von zwei Spielern gehalten. Vijay Singh war der Erste, welche im Jahre 2008 das Ergebnis schaffte. 2010 folgte von Charley Hoffman. Trotz Top-Golf-Ergebnis landeten die beiden nicht unter den Top 10 Golf super Golf Shots auf dem TPC Boston beim Turnier ‚Deutsche Bank Championship‘. Die PGA Tour hat sich die Mühe gemacht und die besten Golfshots während des Turniers seit 2007 zusammen gestellt. Unglaublich ist, dass einige Golfer hier auftauchen, welche wir bis dato noch nie gehört haben, wie zum Beispiel John Senden (Australier), Justin Leonard (Amerikaner) oder Andres Romero (Argentinier). Schaut Euch die coolen Schläge einfach selbst an, darunter ein ‚Double Eagle‘ von John Senden!

Unter den Top 10 ist Louis Oosthuizen (2013 nicht dabei), Phil Mickelson (unter Top 10 2013 nach Runde 2), Steve Stricker (unter Top 10 2013 nach Runde 2), Tiger Woods (trotz Rückenprobleme 2013 angetreten, bekommt er den größten Teil der Spendengelder für seine Stiftung. Leider ist er von den Top 10 weit entfernt.), John Senden spielte im Jahre 2009 ein Double-Eagle an Loch 2 vom TPC Boston. 2013 ist er nicht dabei. Oder Webb Simpson, welcher in der Finalrunde 2011 am 18. Loch ein Birdie spielte! Diese Golf-Top-Schläge sollte man sich wirklich anschauen!

LESETIPP

Dell Technologies Championship: Justin Thomas gewinnt zweites FedEx-Turnier

Beim zweiten von vier Wettbewerben der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA Tour gibt es noch einen Cut. Turnier 3 und 4 vom FedEx-Cup kommen ohne aus, da nicht so viele Profigolfer antreten.