Sonntag , September 23 2018
Home / News / Tiger Woods wird Ryder Cup Vize-Kapitän 2016

Tiger Woods wird Ryder Cup Vize-Kapitän 2016

Kurz vor der Bekanntgabe, welches Land den Ryder Cup 2022 ausrichten wird, überrascht uns eine ganz andere Nachricht! Tiger Woods wechselt die Fronten und übernimmt eine tragende Rolle beim Ryder Cup im nächsten Jahr! Als Vize-Kapitän wird er 2016 zeigen, welche Qualitäten er als Coach hat!

Co-Kapitän
Tiger Woods wird beim Ryder Cup Vize-Kapitän des US-Teams. Foto: José Méndez

Berlin (dpa) – Golf-Star Tiger Woods wird beim Ryder Cup zwischen den USA und Europa im nächsten Jahr Vize-Kapitän des US-Teams. US-Teamkapitän Davis Love ernannte Tiger Woods zu einem seiner Stellvertreter für das Golfspektakel im September 2016 in Chaska im US-Bundesstaat Minnesota.

Ryder Cup

Ryder Cup

Der Ryder Cup, welcher alle zwei Jahre zwischen zwölfköpfigen Teams aus USA und Europa ausgetragen wird, ist zu einem der renommiertesten Kontinentalvergleiche im Golf geworden. Am Anfang stand ein Match im Jahre 1926, bei welchem in Wentworth bei London die Engländer die Amerikaner haushoch schlugen. Die Trophäe wurde von Samuel Ryder gestiftet, welcher erst mit 50 Jahren mit dem Golfspiel anfing. Er war der Erfinder der kleinen Samentütchen und revolutionierte damit den ‚grünen‘ Handel. 1927 fand dann der erste offizielle Ryder Cup zwischen Engländern und Amerikanern statt, welcher erst im Jahre 1979 auf Golfprofis aus ganz Europa erweitert wurde.

 

LESETIPP

Jubiläumssieg: Schwedischer Golfer Noren gewinnt Open de France 2018

Das Turnier auf dem Le Golf National Course in der Nähe von Versailles diente als Generalprobe für den Ryder Cup, der Ende September auf diesem Platz ausgetragen wird.

Advertisement