Dienstag , August 20 2019
Home / News / Tiger Woods Favorit bei der Frys.com Open

Tiger Woods Favorit bei der Frys.com Open

Zum ersten Mal in Tigers Golf-Karriere durfte er aufgrund des 37. Platzes beim Bridgestone Invitational und des verpassten Cuts bei der PGA Championship nicht an den vier Playoff-Turnieren teilnehmen. Ein FedEx Cup ohne ihn war in den letzten Jahren nicht denkbar! Seit er im Jahr 2009 seine Führung der Weltrangliste verlor, ist er aus den Top 50 verschwunden. Bis 9. Oktober 2011 geht er bei der Frys.com Open in Las Vegas an den Start. 1996 feierte er seinen ersten Sieg in Las Vegas. Für den Presidents Cup im November, für welchen er eine Wild Card erhielt, ist es jedenfalls das perfekte Turnier-Training, denn dieses Jahr hat Tiger gerade mal neun Turniere gespielt!

Zum ersten Mal geht diese Woche Tiger Woods mit seinem neuen Caddie John LaCava an den Start.

Der Medalist Course (7.157 Yards, Par 72) in Florida ist kein leichter Platz. Neben Woods gehen Paul Casey, Louis Oosthuizen und Ernie Els an den Start. Während der Pressekonferenz ist Tiger zuversichtlich und auch bei den diversen Wettanbietern wird auf ihn als Favorit des Turniers gewettet. Nur einer ist skeptisch: sein Schwung-Trainer Sean Foley, denn der sagt, daß sie noch eine Menge Arbeit bis zum Presidents Cup vor sich haben. Seine größte Angst ist, daß Tigers Knie-Schmerzen wieder zurück kommen und er dann seinen Schwung nicht so ausführen kann, wie er gern möchte.

Advertisement