Sonntag , September 20 2020
Home / News / Tiger Woods ist wirklich zurück und gewinnt The PLAYERS Championship

Tiger Woods ist wirklich zurück und gewinnt The PLAYERS Championship

Tiger Woods mit bestem Auftakt im Golfjahr 2013. Bereits vier Siege auf seinem Konto im Jahr 2013 und nun noch 1.7 Mio USD Preisgeld nach dem Sieg in Ponte Vedra Beach. Zum zweiten Mal, nach 2001, gewinnt er am Sonntag THE PLAYERS Championship auf dem Stadium Course – bekannt für seine berüchtigten Inselgrüns zudem beherbergt die Anlage auch den offiziellen Hauptsitz der US PGA Tour. Martin Kaymer beendete das Turnier mit einer starken 69er-Schlussrunde noch auf dem geteilten 43. Platz.

Woods holte sich seinen 78.ten Sieg auf der PGA-Tour. 4 Siege entfernt von Sam Sneads Weltrekord von 82 Siegen.

Tiger Woods mit neuer Strategie auf dem Stadium Course: Anstelle dem Driver kommt nun bei den Abschlägen das Holz 5 zum Einsatz. Lediglich an der 14 passierte ihm in den sonst fehlerfreien Runden ein Malheur. Nach einem Teeshot ins Wasser, locht er er danach jeden wichtigen Putt wie man dies von Tiger kennt. Letzten Montag wurde er noch auf der MET-Gala in N.Y. gesichtet.

Sergio Garcia wurde an der 17 übermütig und griff die Fahne an, anstelle einen sicheren Schlag auf dem Par 3 Grün zu platzieren. Sein Wedge Schlag war zu kurz, landete im Wasser und aus dem Par 3 wurde ein Double Bogey. Mental außer sich, hat er dann an der 18 gleich den nächsten Ball ins Wasser gehauen. Anstelle einer soliden 2 auf der Scorecard landete er im Gesamt Finish bei 7. Rory McIlroy präsentierte sich mit dem neuen Nike Equipment weiterhin zu unkonstant, um ganz vorne mitzumischen.

Tiger Woods gleich nach dem Turnier: ‚Es war ein harter Kampf‘, sagte Woods, ‚Ich meine der Golf-Course war heute knifflig zu spielen. Er war schnell und schwer und ich habe hier nicht wirklich gut gespielt seit 2000, 2001. Dieser Golfplatz ist über die Jahre hinweg ein wenig komplizierter geworden und ich war nicht der einzige, der zu kämpfen hatte.‘

Tigers nächster Start wird in zwei Wochen beim Memorial Tournament auf dem Muirfield Village Golfclub sein (30.5. bis 2.6.). Über Nacht bekannt wurde der 25jährige schwedische Golfpro David Lingmerth, welcher erst zum 13. Mal auf der PGA Tour spielte.

LESETIPP

Top-Golfer und ihre Haustiere

Tiger Woods hat die meisten Haustiere unter den Profigolfern. Michelle Wie hat durch ihre Heirat einen Vierbeiner dazu bekommen. Dustin Johnsons Hund Charlie muss die Tierliebe seines Besitzers oft mit Tigern teilen. Charley Hull liebt Greifvögel.

Advertisement