Montag , November 18 2019
Home / Golfplätze / England-Schottland / Neuer Golfplatz@Home of Golf: St. Andrews International GC

Neuer Golfplatz@Home of Golf: St. Andrews International GC

Nur zwei Meilen von St. Andrews baut man einen neuen 18-Loch-Golfplatz, welcher 2015 fertig sein soll. Der Open Championship-Gewinner von 1973 – Tom Weiskopf – baut mit seiner Firma den Course, so daß sich die Members auf einen sportlichen Golfplatz freuen können, denn Greenfeespieler sind hier nicht erwünscht!

Mit den Bauarbeiten für den neuen Golfplatz in St. Andrews wurde auf den Kartoffelfeldern gerade angefangen. Fotocredit: CNN Living Golf

Wo einst Kartoffeln geerntet wurden, baut man jetzt einen neuen 18-Loch-Golfplatz. Vor einem Jahr hat der Golf-Moderator von CNN Living Golf sich das Land angeschaut und im April 2013 kam er mit seinem Kamera-Team zurück, um den Besitzer, den Golfplatz-Architekten und den Besitzer Ewan Mckay zu treffen, um mit ihnen über das Projekt St. Andrews International GC zu sprechen. Erde wurde bereits abgetragen und Caterpillar-Fahrzeuge bestimmen hier das Bild. Im Oktober 2013 wird mit dem Bau des Clubhauses in Form eines englischen herrschaftlichen Landsitzes begonnen. (im Bild oben links erkennt man es).

Zwischen 20 und 30 Mio. Pfund soll das neue Golf-Eldorado kosten, welches nur für Members zugänglich sein wird. Die Finanzierung ist im Business-Plan klar geregelt: ’40 Gründungsmitglieder zahlen eine halbe Mio. Pfund. Weitere Mitglieder zahlen eine Aufnahmegebühr von 100.000 Pfund.‘ Der englische Anwalt Stephen Jones, welcher alle Verträge ausgearbeitet hat, ist sich sicher, dass es viele Interessierte für den neuen 6-Sterne-Golfplatz geben wird.