Montag , Januar 18 2021
Home / News / Sandra Gal nach starker Schlussrunde Zwölfte

Sandra Gal nach starker Schlussrunde Zwölfte

Profigolferin Sandra Gal hat sich mit einer überragenden Schlussrunde doch noch eine starke Platzierung beim US-Turnier in Westchester/New York gesichert. Zum Abschluss der Women’s PGA Championship spielte die Düsseldorferin auf dem Par-73-Kurs eine 66 und damit die beste Runde des Feldes. Mit insgesamt 285 Schlägen schob sich Gal noch auf den zwölften Platz vor.

Zwölfte beim US-Turnier in Westchester: Sandra Gal
Zwölfte beim US-Turnier in Westchester: Sandra Gal

Den Sieg sicherte sich die Südkoreanerin Park Inbee mit 273 Schlägen, durch ihren dritten Sieg in Serie übernimmt die 26-Jährige wieder die Führung in der Weltrangliste.

© 2015 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.