Freitag , Oktober 18 2019
Home / Golf exklusiv / PGA Tour live: Twitter streamt jetzt Profigolf

PGA Tour live: Twitter streamt jetzt Profigolf

PGA Tour live dank Twitter! Der US-Kurznachrichtendienst war in letzter Zeit omnipräsent dank Donald Trumps eifrigem Twitter-Verhalten. Jetzt kaufte Twitter von der PGA Tour die Live Stream Rechte für 31 Turniere. Der Vertrag gilt für die restliche Zeit der Saison 2016/17 und umfasst insgesamt mehr als 70 Stunden Live-Content. 

Twitter zeigt jetzt die PGA Tour live
Twitter zeigt jetzt die PGA Tour live

Golfprofis wie Henrik Stenson lieben den Nachrichtendienst Twitter und posten seit längerem auf der PGA Tour live. Da war es sicherlich für Twitter eine logische Schlussfolgerung bei soviel Golfprominenten-Nutzern,  sich Übertragungsrechte zu sichern. In der Regel sollen von den PGA-Golf-Turnieren immer Donnerstags und Freitags 60 bis 90 Minuten live gezeigt werden. Dazu kommen Analysen und Interviews.

PGA Tour live ohne LogIn

Die Rechte wurden global vergeben und können von allen genutzt werden. D.h. für die Golf Livestreams muss man als User nicht eingeloggt sein! Bislang war es in Deutschland ja nur möglich,  via Sky Pay TV Abo die Golfstreams live zu verfolgen. Mehr und mehr wird die PGA Tour dazu übergehen, ein Live Signal global in Eigenregie zu vermarkten. Twitter kämpft seit Jahren um Anschluß im globalen Rennen der Tech Giganten. Selbst die jüngsten Donald Trump Aktivitäten konnten dem Dienst nicht einen signifikanten Schub verleihen. Bleibt abzuwarten wem der Deal mehr bringt – der PGA oder Twitter – auf jeden Falls wird’s den Golfer freuen.

LESETIPP

15-Millionen-Jackpot für Golfstar McIlroy – Erfolgreich wie Woods

Nie gewann ein Golfer mehr: 15 Millionen US-Dollar ist Rory McIlroy nach seinem Triumph beim PGA-Tour-Finale reicher. Wichtiger als die Rekordbörse war dem Nordiren aber die Genugtuung.

Advertisement