Donnerstag , März 21 2019
Home / Major-Turniere / Der letzte große Test vor dem Ryder Cup: Die PGA Championship

Der letzte große Test vor dem Ryder Cup: Die PGA Championship

Vom 7. bis 10. August 2014 kämpfen die 108 weltbesten Golfer bei der PGA Championship um den vierten und letzten Major-Titel des Jahres. Das mit insgesamt zehn Millionen Dollar dotierte Turnier ist für die amerikanischen Profis die letzte Möglichkeit, sich für das Ryder Cup Team zu qualifizieren. Für die Europäer bietet das Major-Turnier in Louisville, Kentucky, die Chance, sich mit einer guten Leistung im europäischen Ranking zu verbessern und sich Team-Captain Paul McGinley zu empfehlen. 

Valhalla-Golfclub-Fotocredit-Nicklaus-Design
Die ersten neun Löcher hat Jack Nicklaus wie einen typisch schottischen Links-Course designt. Fotocredit: Jack Nicklaus Design

Sky berichtet von Donnerstag bis Sonntag live und exklusiv aus dem Valhalla Golf Club in Kentucky. Am 1. Turniertag startet US Open-Gewinner Martin Kaymer gemeinsam mit Masters-Sieger Bubba Watson und ‚The Open-Champion‘ Rory McIlroy in das Turnier.

Sky Experte Irek Myskow: ‚Die Major-Sieger des Jahres gehen bei der PGA Championship traditionell gemeinsam ans Tee. Nicht nur in diesem Flight wird Rory McIlroy der Maßstab sein. So wie er spielt, wird es für alle anderen schwer, ihn zu schlagen. Er ist der beste Spieler der Welt. Martin Kaymer ist derzeit heiß und kalt, schwierig einzuschätzen. Ich gehe davon aus, dass sich der Trend, den wir bei der Bridgestone Invitational gesehen haben, weiter fortsetzt. Die ‚Big Player‘ haben sich zum letzten Major des Jahres zurückgemeldet und werden das Leaderboard auch an diesem Wochenende dominieren.‘ Der Flight der diesjährigen Major-Sieger geht am Donnerstag um 19.45 Uhr MEZ auf die Runde.

Ob Tiger Woods, viermaliger Sieger der PGA Championship, nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe vergangenen Sonntag beim Bridgestone Invitational in Louisville ans Tee gehen kann, steht noch nicht fest. ‚Selbst wenn er spielt, wovon ich derzeit nicht ausgehe, kann man nicht viel von ihm erwarten‘, so Irek Myskow, ‚er ist momentan nicht fit.‘

Die PGA Championship live und exklusiv auf Sky Sport HD 1:

Donnerstag: 1. Tag, ab 19 Uhr live

Freitag: 2. Tag, ab 19 Uhr live

Samstag: 3. Tag, ab 20 Uhr live

Sonntag: 4. Tag, ab 20 Uhr live

LESETIPP

Krise von Golf-Star Kaymer hält auch vor dem Masters an

Am Finaltag der Players Championship ging bei Martin Kaymer nichts. Die Krise bei Deutschlands Top-Golfer geht weiter - ausgerechnet vor dem Masters. Den Triumph in Florida genießt ein Nordire. Sein Erfolgsrezept könnte vielleicht auch für Kaymer taugen.