Dienstag , September 25 2018
Home / News / Ordentlicher Auftakt von Kaymer im Wentworth Club

Ordentlicher Auftakt von Kaymer im Wentworth Club

Virginia Water (dpa) – Deutschlands Golf-Ass Martin Kaymer ist mit einer Par-Runde in die BMW PGA Championship in Virginia Water gestartet.

Martin Kaymer
Martin Kaymer beim Abschlag. Foto: Tannen Maury

Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann spielte am Donnerstag im Wentworth Club in der Nähe von London mit 72 Schlägen den Platzstandard und lag damit auf dem geteilten 38. Rang. Die beste Runde des Tages bei dem mit fünf Millionen Euro höchstdotierten Turnier der European Tour gelang dem Italiener Francesco Molinari mit 65 Schlägen.Kaymer kehrte nach einer ausgeglichenen Runde mit zwei Birdies und zwei Bogeys ins Clubhaus zurück. Der US-Open-Sieger war bereits am frühen Morgen gemeinsam mit dem Weltranglistenersten und Titelverteidiger Rory McIlroy auf dem Platz unterwegs. Der 26 Jahre alte Star aus Nordirland benötigte zum Auftakt 71 Schläge und lag am Ende des ersten Turniertages auf dem 23. Rang.

Neben Kaymer sind noch vier andere deutsche Profis bei dem hochkarätig besetzten Turnier im Wentworth Club am Start. Maximilian Kieffer aus Düsseldorf beendete die erste Runde mit 73 Schlägen auf dem 66. Platz. Der Ratinger Marcel Siem vergab mit einem Doppel-Bogey am Schlussloch ein besseres Ergebnis. Am Ende reichte die 74er Runde zum 81. Rang.Der Münchner Florian Fritsch (76 Schläge/112. Platz) und Moritz Lampert (79/133.) aus St. Leon-Rot und müssen sich am zweiten Wettkampftag enorm steigern, um sich noch für die beiden Schlussrunden zu qualifizieren.

LESETIPP

molinari

Edoardo Molinari angelt sich Legadere Sports für seine Vermarktung

Edoardo Molinari zählt mit seinem Bruder Francesco zu den Besten Golfern Italiens. Edoardo Molinari verwaltet jetzt sein Management über Lagadère Sports. Gewinnen sie mit uns zwei Legadere VIP Tickets für die Damen Abfahrt in Garmisch.

Advertisement