Freitag , November 27 2020
Home / Golf exklusiv / Neue Golf- Weltrangliste nach Matchplay-Championship

Neue Golf- Weltrangliste nach Matchplay-Championship

Lee Westwood baute mit dem Sieg beim Turnier Ballantine’s Championship und bei der Indonesia Open seinen Platz als Nummer 1 der Golf-Weltrangliste aus. Martin Kaymer rutschte durch sein frühzeitiges Ausscheiden bei der Matchplay Championship in Spanien auf Platz 3. Historisch trifft es allerdings Tiger Woods am übelsten. Nach 14 Jahren findet man ihn nicht mehr unter den Top Ten der Golfprofis.

Lee Westwood ist seit 5 Wochen in Folge an der Spitze der Golfweltrangliste. Damit ist er jetzt insgesamt 22 Wochen an der Spitze.

Aktuell ist Tiger Woods auf Platz 12, Tendenz fallend! 623 Wochen hielt sich der Amerikaner auf Platz eins, bevor er im November 2010 von Westwood abgelöst wurde. Im Januar 2011 stand Woods noch auf Platz 2 hinter Westwood. Vom 26. bis 29. Mai 2011 trifft sich die Golfelite bei der PGA Championship im englischen Wentworth. Wir sind gespannt, wie die Weltrangliste am 30. Mai neu gewürfelt wird. Aktuelle Top Ten:

1. Lee Westwood
2. Luke Donald
3. Martin Kaymer
4. Phil Mickelson
5. Graeme McDowell
6. Rory McIlroy
7. Charl Schwartzel
8. Steve Stricker
9. Paul Casey
10. Matt Kuchar

LESETIPP

BMW PGA Championship in Wentworth: Leaderboard nach Tag 1

Däne Thomas Björn spielt mit einer 62er Runde die beste Runde seines Lebens und sorgt für würdigen Start ins BMW PGA Championship Jubiläumsturnier. Rory McIlroy, Martin Kaymer und Henrik Stenson spielten eine 68er Runde.