Sonntag , November 29 2020
Home / Golf exklusiv / Mercedes-Benz After Work Golf Cup: Siem & Masson teen in Köln auf

Mercedes-Benz After Work Golf Cup: Siem & Masson teen in Köln auf

Beim ersten Major der Damen (Kraft Nabisco Championship) schaffte Caroline Masson ihren ersten Cut als LPGA-Mitglied und landete auf dem geteilten 13. Rang. Und Marcel Siem hätte fast beim Masters in Augusta aufgeteet. Als Mercedes-Benz-Markenbotschafter teen sie heute (11.4.2013) im Golfclub St. Urbanus in Köln auf und eröffnen die diesjährige After Work Golf Cup-Serie.

Neben den etablierten Turnierserien MercedesTrophy und den Mercedes-Benz Clubturnieren erobert die Auto-Marke seit 2012 ein weiteres zukunftsträchtiges Feld im Golfsport: After Work 9-Loch Turniere für eine jüngere und berufstätige Zielgruppe in über 200 Golfclubs in ganz Deutschland.

Die Kick-Off Veranstaltung bekommt in diesem Jahr aber noch weitere prominente Unterstützung als die beiden Golfprofis: DFB-Sportdirektor Robin Dutt und die ehemaligen Welt- bzw. Europameister Andreas Möller, Thomas Berthold und Christian Ziege.

2000 Turniere waren es 2012, will man 2013 die Anzahl nohc einmal steigern. Alle Golfclubs, welche auch 2013 teilnehmen werden, findet man hier: www.awgc.de ZUR BILDER-SLIDESHOW GEHT ES HIER!

LESETIPP

AWGC: Mercedes-Benz After Work Golf Cup zelebriert 9-Loch-Golfturniere

9 Loch Golfturniere treffen den Zeitgeist. Franz Beckenbauer, Marcel Siem und Moritz Lampert sagen, warum die 9-Loch-Golfturniere immer beliebter werden? Am 7. Mai 2014 eröffneten sie in München Open.9 die diesjährige Mercedes-Benz After Work Golfcup-Serie.