Montag , Juni 25 2018
Home / PRO-NEWS / Alex Cejka / Memorial-Turnier: Erster PGA-Tour-Sieg für einen Unbekannten

Memorial-Turnier: Erster PGA-Tour-Sieg für einen Unbekannten

Dublin/Ohio (dpa) – Golfprofi William McGirt hat das Memorial Tournament gewonnen und damit seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour gefeiert.

William McGirt
William McGirt hat sein erstes Turnier auf der US-Tour gewonnen. Foto: Tannen Maury

Samsonite

Der 36-jährige Amerikaner setzte sich in Dublin/US-Bundesstaat Ohio im Stechen am zweiten Extraloch gegen seinen Landsmann John Curran durch. Beide hatten nach vier Runden im Muirfield Village Golf Club mit jeweils 273 Schlägen gleichauf gelegen. Für seinen Premierensieg auf der US-Tour kassierte McGirt 1,53 Millionen Dollar Preisgeld. Der deutsche Profi Alex Cejka (285) beendete die mit 8,5 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung auf dem 57. Platz.

Memorial Turnier – Ersten Turniertage

Dublin/Ohio (dpa) – Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat den Cut beim Memorial-Turnier im US-Bundesstaat Ohio geschafft. Der 45-Jährige spielte am Freitag mit 72 Schlägen genau Platzstandard und rangierte vor den Schlussrunden mit insgesamt 142 Schlägen auf Platz 62.

Cut
Alex Cejka liegt in Ohio nach zwei Runden auf Rang 62. Foto: Erik S. Lesser

Die Führung übernahmen auf dem Par-72-Kurs im Muirfield Village Golf Club die Amerikaner Brendan Steele und Matt Kuchar mit zwölf Schlägen unter Par. Der Weltranglistenerste Jason Day aus Australien liegt bei der mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung mit fünf Schlägen mehr auf dem Konto auf Rang zwölf.

Memorial-Turnier nach ersten Turniertag

Dublin (dpa) – Der deutsche Golfprofi Alex Cejka ist mit einer 70er Runde in das Memorial-Turnier im US-Bundesstaat Ohio gestartet. Damit blieb der 45-Jährige zwei Schläge unter Platzstandard und liegt wie der Weltranglistenzweite Jordan Spieth (USA) auf dem geteilten 44. Platz.

Durchwachsen
Alex Cejka startet durchwachsen. Foto: Tannen Maury

Die Führung übernahm auf dem Par-72-Kurs im Muirfield Village Golf Club der Amerikaner Dustin Johnson mit acht Schlägen unter Par. Der Weltranglistenerste Jason Day aus Australien lauert bei der mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung mit zwei Schlägen mehr auf dem Konto auf Rang drei.

LESETIPP

Bubba Watson holt sich Sieg No. 12 auf PGA Tour

Die PGA Tour war schon immer für die Spieler finanziell lukrativer als die European Tour. Parallel zur BMW International Open teete Cejka & Co. in Cromwell auf.

Advertisement