Sonntag , November 17 2019
Home / Major-Turniere / Masters Augusta / Masters Augusta eng wie nie – 23 Spieler können das Masters noch gewinnen

Masters Augusta eng wie nie – 23 Spieler können das Masters noch gewinnen

zum update Sonntag 12 Uhr, Zusammenfassung Runde 3
Selten war das Leaderboard so dicht bei einem Masters. 30 Spieler haben die Chance in den beiden Schlussrunden einen Masters Sieg nach Hause zu bringen. Insgesamt 23 Spieler liegen innerhalb einem Abstand von 4 Schlägen von -5 bis -1. Ob jung oder alt, Fred Couples zeigt es mit seinen 52 Jahren bei seinem 28. Masters der jungen Garde. Dufner und Couples teilen sich die Führung bei -5. Lee Westwood, Sergio Garcia, Bubba Watson und Rory McIlroy sind nur knapp zurück. Tiger Woods und Martin Kaymer auf T40.

Zur Halbzeit beim US Masters 2012 sind 23 Spieler nur 4 Schläge getrennt. Noch ist nichts entschieden beim 1. Major in Augusta, nachdem mit Westwood, McIlroy und Mickelson drei der Topfavoriten im Titelrennen bleiben, nur Woods und Donald haben sich vom Favoritenthron verabschiedet.

Mit dem 52-jährigen Champion Fred Couples und Jason Dufner führt ein überraschendes US-Duo bei 5 unter Par: „Ob ich gewinnen kann? Ja ich glaube schon,“ traut sich Couples 20 Jahre nach dem einzigen Masters-Sieg ein weiteres Green Jacket zu.

Fred Couples spielte mit einer 67er Runde seine beste Runde in Augusta und das mit 52 Jahren. Als er das Master gewann, war Rory McIlroy gerade einmal 2 Jahre alt.

Neben Couples präsentierte sich auch Phil Mickelson wieder auf der Erfolgsspur. Mit einer -4 spielte er nach Fred Couples die zweitbeste Runde. Er ist für ein Gewinn eines Major immer gut – mit Phil Mickelson wird zu rechnen sein.

Tiger Woods hatte sein Pulver nach zwei Birdies bereits auf den ersten drei Löchern verschossen. Danach haderte Tiger Woods von Loch zu Loch, dass es fast nicht mehr ertragbar war, wie er auf den letzten 9 Fehler um Fehler machte.

Martin Kaymer mit einer 75 er Runde schafft sein ersten Cut. Er liegt gleichauf mit Tiger Woods auf Platz 40.

Die Paarungen am Moving Day beim Tag 3 des Masters 2012:
Dufner | Couples
Westwood | Oosthuizen
McIlroy | Garcia
Mickelson | Singh
Kaymer | Stallings
Woods | Schwartzel

Lesen Sie auch Cut Premiere für Martin Kaymer zum Live Stream Masters 2012 hier 

einen allgemeinen Überblick über das Masters gibt unser  MASTERS Augusta Special mit Birdiebook, Turniertermine  uvw.

LESETIPP

Weihnachtsgeschenkideen für Golfer: Warum ein Elektrocart dazu gehören sollte, erklärte uns ein Golfprofi

JuCad bereitet die Golfer mit geeignetem Equipment auch bestens auf die kalte Jahreszeit vor und erleichtert nicht nur das Winterspiel, sondern liefert auch die perfekten Geschenk-Ideen. Bald ist ja wieder Weihnachten :-)