Freitag , Dezember 6 2019
Home / Golf exklusiv / Golf im TV: Living Golf Masters Preview (Video!)

Golf im TV: Living Golf Masters Preview (Video!)

Zwei Wochen vor dem Masters in Augusta hat ‚Living Golf‘-Moderator Shane O’Donoghue den Titelverteidiger Bubba Watson getroffen. Er gilt als Autodidakt im Golfsport und spricht im Interview über seine Familie, seinen Sieg bei den Masters 2012 und seine Band ‚Golf Boys‘, die aus den PGA Tour Spielern Ben Crane, Hunter Mahan und ihm selbst besteht.

Masters Augusta-Titelverteidiger Bubba Watson im Interview. Fotocredit: CNN International Living Golf

Aktuell macht Bubba Watson Schlagzeilen wegen seinem Luftkissen-Golfcart! Eins ist klar: In Augusta ist sein Golfcart-Prototyp ganz sicher verboten, fährt er damit durch jedes Wasserhindernis.  Aber seht selbst:

In dieser Sendung hat das ‚Living Golf‘-Team auch das derzeitige Golf-Sorgenkind begleitet: zweifachen Major Sieger und Weltranglistenzweiten Rory McIlroy (Tiger Woods löste ihn durch einen Sieg bei der Arnold Palmer Invitational am 25. März 2013 ab) in seiner Eigenschaft als UNICEF-Botschafter Irlands bei seinem Haiti-Besuch und filmt ihn bei seinen Vorbereitungen zu den Masters in Augusta.

Am Ende der Sendung trifft ‚Living Golf‘-Moderator Shane O’Donoghue Guan Tianlang in Guangzhou, im Süden Chinas. Der 14-jährige Profigolfer ist dabei, Geschichte zu schreiben. Denn er qualifizierte sich mit dem Sieg bei der Asien-Pazifik-Meisterschaft als weltweit jüngster Spieler für ein Master-Turnier.

Die ganze Golfsendung läuft bei CNN International:

Donnerstag, den 04. April, um 11.30 Uhr und um 18.30 Uhr

Sonntag, den 07. April, um 18.30 Uhr

LESETIPP

Bubba Watson holt sich Sieg No. 12 auf PGA Tour

Die PGA Tour war schon immer für die Spieler finanziell lukrativer als die European Tour. Parallel zur BMW International Open teete Cejka & Co. in Cromwell auf.