Freitag , November 16 2018
Home / PRO-NEWS / Martin Kaymer / Martin Kaymer bester Golfer Europas in 2010: Race to Dubai-Fakten um die Harry Vardon Trophy

Martin Kaymer bester Golfer Europas in 2010: Race to Dubai-Fakten um die Harry Vardon Trophy

Der Schwede Robert Karlsson gewinnt das Golf-Tour-Finale in Dubai im Stechen gegen Ian Poulter – und Martin Kaymer ist Europas Golf Nr. 1.

Robert Karlsson (SWE/-14) gewinnt die mit 7,5 Mio. Euro dotierte Dubai World Championship im Stechen beim 2. Extraloch gegen Poulter (ENG). Sein Siegerscheck beträgt 1.25 Mio USD. Ian Poulter erhält für seinen zweiten Platz 830.333 USD.

Der Schwede siegte mit 274 Schlägen (-14) gegen den Engländer Ian Poulter (ENG). Platz drei (-13) beim Finale der European Tour teilen sich der Spanier Alvaro Quiros und die Nr. 1 der Welt, Lee Westwood (ENG). Rang fünf geht an Rory McIlroy (NIR/-12) vor dem Duo Paul Casey (ENG) und Francesco Molinari (ITA). Kaymer (GER) und McDowell (NIR), Nr. eins und zwei in Europa, teilen sich Rang 13 (-6).

Martin Kaymer erobert mit seinem Rang 13 aufgrund seiner 4 großen Siege den Thron als Europas jüngste Nummer eins im Golf. Die Nummer 1 der Geldrangliste gelang bis dato nur einen zweiten deutschen Golfer, nämlich Bernhard Langer.

Herzlichen Glückwunsch Martin Kaymer die neue Nummer 1 in Europa
Herzlichen Glückwunsch Martin Kaymer die neue Nummer 1 in Europa

exklusiv-golfen.de gratuliert Martin Kaymer für seine tolle Golfsaison und wünscht Ihm bereits heute alles Gute für eine genauso tolle Saison 2011 und ein frohes Weihnachtsfest.

Golf-Fakten zu Martin Kaymer:

• Wird der zweite Deutsche, der European Tour Saison als Nummer eins beendet. Bernhard Langer gelang dies 1981 und 1984

• Mit einem Alter von 25 Jahren und 335 Tagen ist er der jüngste Spieler, welcher als Nummer Eins gekrönt wurde. Vor ihm gelang dies Ronan Rafferty 1989. Rafferty war damals 25 Jahre und 289 Tage alt

• Seine erste Saison auf der European Tour war 2007, welche er als 41. in der Order of Merit beendete

• Reiht sich jetzt in die Riege der Golfer ein, wie Bernard Gallacher, Peter Oosterhuis, Sir Nick Faldo, Sandy Lyle und Colin Montgomerie, welche die Harry Vardon Trophy erhielten und sich damit ein 10jähriges Spielrecht auf der European Tour sicherten

• Hat seine Platzierung in den letzten vier Jahren kontinuierlich verbessert: 41. 2007, Achter 2008; Dritter in 2009 und ERSTER im Jahr 2010

• Seit der ersten Saison der European Tour 1972, ist Kaymer der 17. Spieler, welcher Nummer Eins wurde

• Folgt Seve Ballesteros (1976, 77, 78, 86, 88, 91), Bernhard Langer (1981, 84) und Robert Karlsson (2008) als Europäer, welche die Harry Vardon Trophy gewinnen konnten