Montag , Juni 27 2022
Home / PRO-NEWS / Marcel Siem / Marcel Siem steigt auf Platz 7 im EuropeanTour Ranking

Marcel Siem steigt auf Platz 7 im EuropeanTour Ranking

Mit  einem Birdie an der 17 und einem Eagle an der 18  beendete  Marcel Siem den dritten Tag im DLF Golf & Country Club in Indien  – das war eine Ansage für den Finaltag.  Marcel Siem mit Magenproblemen in Indien unterwegs und seit 4 Wochen auf WeltTour – auf ziemlich erfolgreicher Welttour, zeigt  seinen Kritikern wozu er 2012 mit neuem Equipment (vor kurzem von Callaway auf Mizuno gewechselt)  in der Lage ist. Er hatte heute allerbeste Siegchancen. Trotz eines Missgeschicks (Videobeweis wurde zu Rate gezogen) belegte der Ratinger bei den erstmals ausgetragenen Avantha Masters in Neu Dehli gemeinsam mit Jorge Campillo (Spanien) nach 276 Schlägen (zwölf unter Par) einen  zweiten Platz.

Mit dem Preisgeld von 156.340 Euro und insgesamt 293.000 Euro nach vier Turnieren machte Marcel Siem in der Rangliste der European Tour einen Sprung auf Platz 7. „Wenn ich morgen zu Hause ankomme, bin ich bestimmt glücklich über die Steigerung von Platz 35 in Abu Dhabi bis zu Rang 2 in Indien. Im Moment bin ich einfach zu müde, um das wirklich zu registrieren“, lautete der Kommentar des 31jährigen nach der Siegerehrung. Natürlich schwang da auch ein wenig Enttäuschung mit, den Sieg zweimal knapp verpasst zu haben.

“ Sein nächster Turnierauftritt wird bei der Open de Andalucia in Spanien sein. Doch zunächst freut er sich auf einen anderen Moment: „Ich habe vier Wochen meine kleine Tochter nicht gesehen und möchte sie endlich wieder in die Arme nehmen!“

Lesen Sie auch Marcel Siem: 2012 unter die Top 100

LESETIPP

Porsche European Open: Finne gewinnt, Deutscher golfte CO2e neutral

Ein Finne beendete die Serie der englischen Turnier-Gewinner. Der deutsche Golfprofi Marcel Siem kam u.a. mit einem Ass unter die Top 20. Viel wichtiger sein Nachhaltigkeits-Engagement: I play carbon neutral!' Umwelt und Ressourcen sind längst auch bei den Golfprofis ein mega Thema.