Sonntag , Juni 16 2019
Home / News / MAHAN vs KUCHAR im Finale der WGC Matchplay in Arizona

MAHAN vs KUCHAR im Finale der WGC Matchplay in Arizona

Titelverteidiger hat gut lachen – Hunter Mahan in Top Form bei den WGC

Ian Poulter scheitert an Hunter MAHAN. Mahan, der Titelverteidiger Mahan (gewinnt 2012 gegen Rory McIlroy)  hat bereits Martin Kaymer aus dem Rennen geschmissen und mit Ian Poulter die letzte europäische Hoffnung aus dem Matchplay eliminiert.  Hunter Mahan und Matt Kuchar sind bei den schwierigen Bedingungen in Dove Mountain mit ihrem Spiel eine Klasse für sich und ziehen souverän mit jeweils 4 & 3 ins Finale ein.

Das große Favoritensterben begann ja bereits in Runde 1 im Matchplay. Bei ungewohnter Kälte und Schneefall auf dem pittoresken Platz im Bundesstaat Arizona mussten in Runde 1 McIlroy und Woods herbe Niederlagen hinnehmen. Der nordirische Youngster McIlroy, Finalist des letzten Jahres, unterlag seinem irischen Kumpel Shane Lowry. Tiger Woods verlor gegen seinen amerikanischen Landsmann Charles Howell mit zwei Löchern Rückstand. Woods‘ Beispiel zeigt, wie nahe Glück und Pech im selten gespielten Matchplay-Format bei einanderliegen. Der Superstar war mit seinem Spiel zurecht zufrieden („ich habe wirklich gut gespielt“), denn in der ganzen Runde unterlief ihm kein einziger Schlagverlust (Bogey). Die zwei Birdies waren jedoch zu wenig, um Howells Topleistung (vier Birdies, kein Bogey) zu kontern.

Verfolgen sie das finale Match Mahan vs Kuchar im Live Stream

 

LESETIPP

WGC Matchplay 2017: Dustin Johnson gewinnt

Mit dem WGC Matchplay 2017 Sieg ist Dustin Johnson Hauptfavorit fürs Masters! Fotocredit: Tannen Murray

Advertisement