Dienstag , Mai 21 2019
Home / Leading Golf Courses Europe / Partnerschaft für Golfplatz-Qualität: 59Club und The Leading Golf Courses Europe für exklusive Golfclubs

Partnerschaft für Golfplatz-Qualität: 59Club und The Leading Golf Courses Europe für exklusive Golfclubs

The Leading Golf Courses Europe (LGCE), Repräsentant einiger der herausragendsten Golfclubs in Europa, hat sich mit dem führenden, auf Golf spezialisierten, Mystery Shopper Service, 59Club zusammen getan, um Mitgliedern und Kunden eine noch größere Vielfalt an Vorteilen bieten zu können. Die in Zürich ansässige Dachorganisation vertritt 11 Mitgliedsländer und ca. 35 Mitgliederclubs – unter ihnen Monte Rei, Turnberry Resort und Thracian Cliffs. ‚Die höchstmöglichen Standards aufrechtzuerhalten, ist eine Grundvoraussetzung für eine Mitgliedschaft zum LGCE‘, erklärt General Manager Claus Feldt.

Simon-Wordsworth-59Club-and-general-manager-LGCE-Claus-Feldt
Simon Wordsworth (59Club) und LGCE-General Manager Claus Feldt. Fotocredit: PR

Der Antrieb und das Ziel der Leading Golf Courses Europe ist es, die Golfkultur und den Geist des Spiels zu bewahren. Und zwar nicht nur, was Regeln, Dress Code und Etikette betrifft, sondern insbesondere das Erreichen höchster Qualitätsstandards in allen Bereichen eines Clubs.‘

‚Mystery Tests‘ ist ein Service, zu dem wir unsere Mitglieder als Verbandsorganisation verpflichten und trotz der wachsenden Anzahl von zu bemessenden Clubs muss sichergestellt sein, dass die Tests korrekt und sorgfältig durchgeführt werden. Die Benchmarking Services von 59Club wurden uns wegen ihrer Professionalität und der Liebe zum Detail von vielen Seiten empfohlen. Schon während unserer ersten Gespräche wurde klar, dass uns verbundene Golfclubs – ob Kunden von 59Club oder Mitglieder des LGCE – von einer Kooperation profitieren würden.‘

Die Idee eines Leading Golf Courses Verbunds entstand in Österreich und wurde sehr schnell von Deutschland, der Schweiz, Italien, Spanien und Portugal übernommen. Eine europäische Dachorgansiation zu schaffen schien nur natürlich und wurde 2012 gegründet. Seither hat sie sich als europäische Qualifikationsinstanz durchgesetzt und bietet anspruchsvollen Golfspielern dank des Gütesiegels eine beruhigende Orientierungsmöglichkeit.

59Club besitzt ein maßgeschneidertes Performance Analysis Tool, welches von einer Vielzahl von Kunden vom großen Multi-Venue Konzern bis hin zu individuellen, unabhängig geführten Clubs bereits eingesetzt wurde und überzeugt hat. Das personalisierte Tool ermöglicht es, Standards im Bereich Customer Service und Einnahmequellen zu messen und mit anderen ausgewählten Clubs zu vergleichen.

Simon Wordsworth, Chief Executive des 59Club und Fellow des PGA, erläutert: ‚Der Footprint von 59Club ist mittlerweile an vielen Orten in Europa zu erkennen. Bestimmte Services gemeinsam mit dem LGCE anzubieten wird dazu führen, dass wir uns noch weiter ausdehnen, aber auch unseren Kunden in Großbritannien eine größere Auswahl an Leistungen anzubieten haben.‘

‚Dass eine Institution wie The Leading Golf Courses Europe, deren Kern das Erfüllen maximaler Qualitätsansprüche ist, sich für 59Club als Lieferant für das Testverfahren entscheidet, ist natürlich auch ein Beweis für die Sorgfalt unseres Teams. Die Teilhabe an einem pan-Europäischen Netzwerk von Clubmanagern und Business Professionals durch die Mitgliedschaft im LGCE passt sehr gut zu unserem Ziel, unsere Kunden im United Kingdom optimal auszurichten.‘

Schon heute ist der offizielle PGA Supplier 59Club maßgebend für das Ermessen und Vergleichen des Customer Service-Niveaus und für die Analyse der Einkommensströme bei Unternehmen aus der Golfbranche. Zudem widmet sich der Betrieb der Weiterentwicklung von Clubmanagern und PGA Professionals.

Von dem einzigartigen Benchmarking und Training haben schon hunderte PGA Mitglieder und Golfplatzbetreiber profitiert. Der Service umfasst eine Serie von Aktivitäten, wie Informations-Telefonate durch Mystery Tester sowie Besuche vor Ort und nachfassende Analysen und Trainingseinheiten, um dem Auftraggeber die Möglichkeit zu bieten, Trends zu erkennen und sein Qualitätsniveau zu vergleichen, zu erhalten oder zu verbessern.

Der LGCE konzentriert sich auf Marketing- und Kommunikationsinstrumente, um europaweit mehr Aufmerksamkeit für seine zertifizierten Mitgliederclubs zu erhalten. Anzeigen, Broschüren und online Veröffentlichungen, wie z.B. der jährliche Leading Golf Courses Almanach und regelmäßige Newsletter, dienen dem anspruchsvollen Golfspieler als Orientierungshilfe. Sie haben Zugriff auf exklusive Reisepakete und andere Vorteile, was zu einer stärkeren Bindung an die LGCE Mitgliederclubs führt.

Kunden von 59Club die nachweislich bereits ein gewisses Benchmark-Niveau hinsichtlich ihrer Services und der Qualität ihrer Golfplätze erreicht haben, können dem LGCE nun leichter beitreten. Als Mitglied können sie sich mit anderen Clubmanagern und Business Professionals des Netzwerkes austauschen und haben die Möglichkeit, sich mittels der Marketing Tools des Verbundes einer distinguierten Zielgruppe auf Augenhöhe zu präsentieren.

Gehen ab sofort gemeinsame Wege: 59Club www.59club.com und The Leading Golf Courses Europe www.leading-golf-europe.com

LESETIPP

Monte Rei Golf Course - Member Leading Golf Courses of Europea

Leading Golf Courses of Europe: Branchen-Get-together auf bayerischen Boden

Die Champions League der europäischen Golfplätze auszuloten ist das Ziel der Golf-Vereinigung 'Leading Golf Courses of Europe'. Gemeinsam mit Mitglied Monte Rei Golf & Country Club traf man sich Ende November 2014 zum Branchen-Get-togheter in München.Mit dabei zahlreiche Präsidenten diverser Golfclubs und Unternehmer aus dem Golfsport.

Advertisement