Montag , Oktober 18 2021
Home / PRO-NEWS / Max-Kieffer / Lampert und Kieffer schaffen Cut in Pretoria

Lampert und Kieffer schaffen Cut in Pretoria

Pretoria (dpa) – Die deutschen Golfprofis Moritz Lampert und Maximilian Kieffer haben sich bei der Tshwane Open in Südafrika für die beiden Schlussrunden qualifiziert.

Cut geschafft
Moritz Lampert lag nach zwei Runden mit 138 Schlägen auf dem geteilten 34. Rang. Foto: Angelika Warmuth

Der 22-jährige Lampert aus St. Leon-Rot lag in Pretoria nach zwei Runden mit 138 Schlägen auf dem geteilten 34. Rang. Der zwei Jahre ältere Düsseldorfer Kieffer benötigte im Pretoria Country Club einen Schlag mehr und war 47. Die Führung bei dem mit rund 1,4 Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour übernahm der Spanier Adrian Otaegui mit 129 Schlägen.

 

LESETIPP

Die Do- und Don’t Listen für die richtige Kleidung auf dem Platz sind mitunter etwas verwirrend, aber eigentlich nicht schwer in die Praxis umzusetzen. Fotocredit: Woodlands Golf Club (AU)

Very british: Der Dress Code auf Südafrikas Golfplätzen

Viele von uns planen gerade wieder ihren Golfurlaub in Südafrika, stimmt hier noch das Preis-Leistungsverhältnis! Keiner denkt dabei an ein mögliches Verbot des Spiels wegen zu lockerem Kleidungsstil! Auf was man achten sollte!