Mittwoch , Mai 22 2019
Home / News / Kieffer zum Auftakt der Open de España 63. – Fisher führt

Kieffer zum Auftakt der Open de España 63. – Fisher führt

Barcelona (dpa) – Golfprofi Maximilian Kieffer ist verhalten in die Open de España gestartet. Der 24-jährige Düsseldorfer spielte zum Auftakt in Barcelona eine 73er Runde und liegt damit nur auf dem geteilten 63. Rang.

Verhaltener Auftakt
Maximilian Kieffer liegt in Spanien nur auf dem 63. Rang. Foto: Stringer

Die Führung bei dem mit 1,5 Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour übernahm der Südafrikaner Trevor Fisher Jr. mit 65 Schlägen.Der Münchner Florian Fritsch benötigte im Real Club de Golf El Prat für seine erste Runde 74 Schläge und ist 82. Moritz Lampert aus St. Leon-Rot verpatzte an seinem 23. Geburtstag den Start in das Turnier. Nach einer 76er Runde und Platz 117 muss er sich am zweiten Tag enorm steigern, damit er noch die Qualifikation für die beiden Schlussrunden schafft.

 

LESETIPP

Die Macher von Dolomitengolf starten auf Mallorca mit Carrossa durch

Die deutsche Unternehmerfamilie Hamacher kennen wir ja bereits durch das DolomitengolfResort. Jetzt haben sie auch auf Mallorca ein Reiseziel: Carrossa Hotel Spa Villas - allerdings ohne eigenen Golfplatz. Die gibt es ja auf der Insel genug!

Advertisement