Mittwoch , November 25 2020
Home / PRO-NEWS / Max-Kieffer / Kieffer mit passablem Auftakt bei Joburg Open

Kieffer mit passablem Auftakt bei Joburg Open

Johannesburg (dpa) – Der deutsche Golfprofi Maximilian Kieffer ist in Südafrika passabel in die Joburg Open gestartet. Der Düsseldorfer blieb auf dem schweren East Course des Royal Johannesburg & Kensington Golf Clubs mit einer 70er Runde zwei Schläge unter dem Platzstandard.

Maximilian Kieffer
Maximilian Kieffer spielt derzeit bei den Joburg Open. Foto: epa

Der 24 Jahre alte Rheinländer lag nach der ersten Runde des mit 1,3 Millionen Euro dotierten Turniers der European Tour auf dem geteilten 64. Rang. Die Führung übernahm der Südafrikaner Nic Henning mit einer starken 62er Runde auf dem leichteren West Course. Moritz Lampert (71) aus St. Leon-Rot und der Nürnberger Bernd Ritthammer (72) kamen zum Auftakt nicht über den geteilten 114. Rang hinaus. Die Spieler müssen an den ersten beiden Tagen jeweils einmal den schweren und einmal den etwas leichteren Kurs absolvieren.

 

LESETIPP

Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Der Golfsport hat mit viele Vorurteilen zu kämpfen und galt lange als Sport mit schlechten Image. Golfsport und Image haben sich in den letzten 50 Jahren zum Glück sehr verändert, dass heute viele von Breitensport reden.