Donnerstag , Mai 26 2022
Home / News / Kieffer in Österreich 14. vor der Schlussrunde

Kieffer in Österreich 14. vor der Schlussrunde

Atzenbrugg (dpa) – Maximilian Kieffer ist vor der Schlussrunde des Golf-Turniers im österreichischen Atzenbrugg auf den 14. Platz zurückgefallen.

Golfprofi
Maximilian Kieffer ist nur 14. vor dem letzten Tag in Atzenbrugg. Foto: Anders Wiklund

Der 24 Jahre alte Düsseldorfer spielte im Diamond Country Club nahe Wien eine 71er-Runde und liegt mit insgesamt 211 Schlägen weiter gleichauf mit Florian Fritsch aus München. Die Führung bei der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der European Tour behauptete der Franzose Grégory Bourdy mit 201 Schlägen.

 

LESETIPP

Elf gute Gründe für Golf

Diese Gründe sprechen ultimativ für den Golfsport und dabei profitiert wirklich jeder Golfer vom Golfen! Z.B. hat eine aktuelle Studie herausgefunden, dass je niedriger das Handicap ist, desto höher ist die Lebenserwartung! WOW!