Samstag , Februar 22 2020
Home / PRO-NEWS / Marcel Siem / Kaymer startet mit 71er-Runde in Florida

Kaymer startet mit 71er-Runde in Florida

Miami (dpa) – Golfprofi Martin Kaymer liegt nach der Auftaktrunde der Cadillac Championship in Florida auf dem geteilten 13. Platz. Der US-Open-Sieger startete mit einer 71er-Runde in das Turnier der World-Golf-Championship-Serie in Doral und blieb damit einen Schlag unter dem Platzstandard.

Gut
Martin Kaymer ist mit einer guten Runde ins Turnier gestartet. Foto: epa

Der 30-Jährige aus Mettmann leistete sich an der dritten Bahn des «Blue Monster» ein Triple-Bogey (drei über Par), konnte sich davon aber schnell erholen. Klarer Spitzenreiter des mit 9,25 Millionen Dollar dotierten Turniers ist der Amerikaner J.B. Holmes, der mit 62 Schlägen den Platzrekord um lediglich einen Schlag verfehlte. Erst mit vier Schlägen Rückstand folgt sein US-Landsmann Ryan Moore auf Rang zwei. Einen schwachen Tag erwischte der Ratinger Marcel Siem. Der 34-Jährige spielte eine 78er Runde und rangierte am Ende des Leaderboards auf Rang 65 bei 73 startenden Spielern.

Alex Cejka liegt bei den Puerto Rico Open an fünfter Stelle. Der 44-Jährige brauchte 70 Schläge auf dem Par-72-Kurs.

 

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.