Samstag , Juni 6 2020
Home / European-Tour / Kaymer zum Auftakt Zweiter in Shanghai bei der HSBC Championship

Kaymer zum Auftakt Zweiter in Shanghai bei der HSBC Championship

Shanghai (dpa) – Golfprofi Martin Kaymer ist gut in die mit 8,5 Millionen Dollar dotierte World Golf Championship in Shanghai gestartet. Mit 69 Schlägen lag der Rheinländer auf dem geteilten zweiten Rang zwei Versuche hinter dem führenden Graeme McDowell aus Nordirland.

Konzentriert
Martin Kaymer zeigte zum Turnierbeginn in Shanghai eine starke Leistung. Foto: Erik S. Lesser

Marcel Siem kam nach seinem Sieg in der Vorwoche in China nicht ganz so gut ins Turnier: Der Ratinger spielte auf dem Par-72-Kurs genau Platzstandard.«Ich denke, das ist ein sehr gutes Ergebnis, besonders die ersten neun Löcher waren schwierig. Es war windig, and weil wir zu den letzten Gruppen gehörten, waren die Grüns langsamer», sagte Kaymer. «Ich genieße es, hier zu spielen. Zwischendurch lag ich genau auf Platzstandard, aber ich sagte mir, dass die Birdie-Chancen noch kommen werden. Ich musste nur warten», erklärte der Sieger von 2011. Insgesamt gelangen ihm sechs Birdies bei drei Bogeys.

Das Turnier in Shanghai in das zweite der europäischen Finalserie Race to Dubai. Der Führende und Weltranglistenerste Rory McIlroy (Nordirland) steigt erst in der kommenden Woche in der Türkei ins Geschehen ein. 

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.