Donnerstag , April 19 2018
Home / News / Kaum noch Chancen für Kaymer bei Players Championship

Kaum noch Chancen für Kaymer bei Players Championship

Ponte Vedra Beach (dpa) – Martin Kaymer hat bei der Players Championship in Nordflorida nur noch theoretische Chancen, seinen Vorjahrestitel zu verteidigen.

Patzer
Martin Kaymer beendete die Runde mit einem Doppel-Bogey. Foto: Tannen Maury

Der 30 Jahre alte Golf-Profi aus Mettmann vergab durch eine 71er Runde auf dem Par 72-Kurs des TPC Sawgrass in Ponte Vedra Beach eine bessere Platzierung. Bis zur Schlussbahn hatte Kaymer drei Schläge unter Platzstandard gelegen, ehe sein Abschlag im Wasser landete und er das Loch mit einem Doppel-Bogey beendete.Als 31. und mit einem Gesamtergebnis von 212 liegt der Rheinländer sechs Schläge hinter Spitzenreiter Chris Kirk aus den USA zurück. Alex Cejka kam mit dem zweitschlechtesten Ergebnis aller Akteure ins Clubhaus. Der 44-Jährige spielte fünf Bogeys sowie einen Doppel-Bogey und fiel mit einem Tagesresultat von sieben über Par auf den vorletzten Platz zurück. Auch Tiger Woods hat keine Chance mehr auf eine vordere Platzierung. Der 14-malige Major-Gewinner liegt mit 219 Schlägen auf Position 68.

 

LESETIPP

Genesis Open: Bubba Watson gewinnt, Woods Cut nicht geschafft

Der Par-71-Kurs des Riviera Country Club in der Nähe von Los Angeles ist bis Sonntag 'Place to be' der Golfszene. Tiger Woods hat den Cut bei der Genesis Open leider nicht geschafft.