Donnerstag , Januar 21 2021
Home / News / Hilton Head: Cejka und Siem mit solidem Start

Hilton Head: Cejka und Siem mit solidem Start

Die deutschen Golfprofis Alex Cejka (München) und Marcel Siem (Ratingen) haben beim US-Turnier in Hilton Head/South Carolina einen soliden Start hingelegt. Zum Auftakt spielte Cejka am Donnerstag auf dem Par-71-Kurs eine 70er-Runde. Siem benötigte einen Schlag mehr.

Marcel Siem erwischte in Hilton Head einen soliden Start
Marcel Siem erwischte in Hilton Head einen soliden Start

Neben den beiden Deutschen gehört auch US-Masters-Sieger Jordan Spieth (USA) zum Teilnehmerfeld der mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung. Für den 21-Jährigen ist es der erste Auftritt nach seinem Triumph in Augusta.

© 2015 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.