Montag , Januar 25 2021
Home / News / Golfprofi Cejka mit schlechtem Start in Dublin

Golfprofi Cejka mit schlechtem Start in Dublin

Golfprofi Alexander Cejka hat beim US-Turnier in Dublin/Ohio keinen guten Tag erwischt. Zum Auftakt der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung blieb der 44-Jährige auf dem Par-72-Kurs einen Schlag über Platzstandard und liegt auf dem geteilten 85. Rang.

Alexander Cejka zum Auftakt in Dublin auf Rang 85
Alexander Cejka zum Auftakt in Dublin auf Rang 85

Cejka befindet sich allerdings in illustrer Gesellschaft. Auch Superstar Tiger Woods (USA) fand nicht zu seinem Spiel und kehrte ebenfalls mit einer 73 zurück ins Klubhaus. Mit acht unter Par führen der US-Amerikaner Bo Van Pelt und der Japaner Hideki Matsuyama das Klassement nach der Auftaktrunde an.

© 2015 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.