Freitag , Juni 5 2020
Home / Golf exklusiv / Uups: Carly Booth und Gary Player zogen sich für ESPN aus

Uups: Carly Booth und Gary Player zogen sich für ESPN aus

Das US-Magazin ESPN, welches jedes Jahr eine Riege prominenter Sportler aus allen Bereichen vor die Linse bekommt, hat für die aktuelle Ausgabe 2013 die beiden Golfer Gary Player (77) und Carly Booth (21) geshootet. Zwei Traumkörper, obwohl zwischen den beiden Fotos 56 Jahre liegen.

Das ESPN-Magazin hat die ersten Bilder aus der aktuellen Ausgabe bereits gelüftet. Die beiden Golfer Carly Booth und Gary Player sind darunter und zeigen nackte Haut!

Normalerweise ziehen sich 77-jährige nicht mehr gerne nackt für ein Magazin aus. Schon gar nicht, wenn man seine Sportkarriere vor vielen Jahren an den Nagel gehängt hat. Anders bei Gary Player. Als Fitnessfanatiker macht er nachwievor jeden Tag 1000 Sit-ups und Push-ups und bei so einer eisernen Fitnessprogramm bleibt man nicht nur fit, sondern auch schlank. Die Nacktbilder zeigen es.

Carly Booth kommt aus einer Sportsman-Familie. Ihr Vater und ihr Bruder waren Wrestler und sie begleitete sie oft ins Fitness-Studio. Mit 12 Jahren begann sie dann mit dem Golfspiel und ging dafür auch zwei Jahre nach USA, wo sie in 24 Monaten leider ca. 13 Kilo zunahm. Mit Diät und Fitness brachte sie ihren Körper wieder in Form. Grund für ESPN ‚The Body Issue‘ die Schottin nackt zu zeigen. PS: Das Tattoo, was Ihr sehen könnt ist echt. Es ist eins von insgesamt fünf Stück.

 

 

LESETIPP

Donald Trump vergibt US-Freiheitsmedaille an Golferin und Golflegende

Der passionierte Hobbygolfer Donald Trump werde dem Hall-of-Fame-Duo am 23. März in einer Zeremonie die Freiheitsmedaille des Präsidenten verleihen, teilte das Weiße Haus mit.