Freitag , Juli 20 2018
Home / News / Erste positive Nachricht über Tiger Woods nach seinen Fehltritten

Erste positive Nachricht über Tiger Woods nach seinen Fehltritten

Tiger-580Ob Tiger Woods sich über seinen Titel ‚PGA-Golfer des Jahres 2009‘ gefreut hat, kann keiner sagen. Aber seine Sportkollegen kürten ihn bereits zum 10. Mal und ließen sich von den Negativ-Schlagzeilen nicht beirren – immerhin hatte Woods im Jahre 2009 insgesamt 17 Turniere gespielt und sechs davon gewonnen.

Nach Wochen gibt es die erste postive Nachricht wieder über Tiger Woods, welche leider unterging. Der 33-jährige Woods wird so schnell auch nicht aus den Negativ-Schlagzeilen kommen. Seine Noch-Ehefrau Elin Nordegren hat sich den besten Scheidungsanwalt der USA engagiert, der 82jährige Sorrell Tropee, welcher schon Hollywood-Stars wie Nicole Kidman oder Hugh Grant vertrat. Nachdem Accenture nach sechsjähriger Werbe-Partnerschaft dem Golf-Titanen kündigte, rudert auch Tag Heuer zurück und stoppt die Werbekampagnen mit ihren Luxusuhren und Woods. Der amerikanische Publizist Max Clifford sagt zu Tiger, daß er Golf ist. Ohne ihn wird die PGA nächstes Jahr sinkende Einschaltquoten haben. Allerdings fiebert man in USA auf den 9. Januar 2010 hin. Man munkelt, daß Woods live in der Show ‚Saturday Night Live‘ auftreten will.

Advertisement