Dienstag , September 24 2019
Home / News / Golf WGC Bridgestone: Furyk auch nach Runde 3 an der Spitze, Woods gewinnt Ränge, Kaymer verliert

Golf WGC Bridgestone: Furyk auch nach Runde 3 an der Spitze, Woods gewinnt Ränge, Kaymer verliert

Schlechtwetterwarnung für Runde 4 ist der Grund warum am Sonntag in 3er Flights gestartet wird

Eine Schlechtwetterwarnung für den Sonntag zwingt die Veranstalter der WGC Bridgestone Invitational zu Starts in 3er Flights von der 1 und der 10.

Tiger Woods verbessert sich mit einer 68 Runde auf Platz  24,  Martin Kaymer hingegen verschlechtert sich auf Platz 34. Marcel Siem ist auf Platz 59. Bernd Wiesberger aus Österreich auf Platz 49.

Jim Furyk (USA) verteidigt seine Führung auch am dritten Tag. Er spielt eine 70 (Par) und liegt mit -11 bei der gleichen Schlaganzahl wie schon nach dem Freitag. Louis Oosthuizen (RSA) kommt mit der 68 (-2) bis auf einen Schlag heran. 

Rafael Cabrera-Bello (ESP) welcher nach zwei gespielten Runden noch erster Verfolger war, obwohl mit einem Magenvirus gestartet, schießt sich mit der 77 (+7) selbst aus den Top Rängen.

Martin Kaymer startete gut in die  dritte Runde bis er an Loch 15 mit einem Triplebogey vom Grün ging. Darauf folgte ein  Bogey und der Lohn seiner 15 Löcher war dahin.

Marcel Siem erzielte seine erste PAR-Runde (70) auf dem immer schwerer werdenden South Course in Akron. Er  notierte vier Birdies und vier Bogeys und kletterte bis auf Platz 59.

Der Österreicher Bernd Wiesberger der die ersten beiden Tagen souverän spielte,  schluckt am dritten Tag der Bridgestone Invitational im Firestone CC eine bittere 74 (+4) und wird im Klassement nach hinten geworfen.

Um den Sieg bei den Briggestone Invitational spielen heute im wesentlichen Jim Furyk (er liegt mit -11 auf Platz 1) vor Louis Osthouizen (-10) vor dem dritten Keegan Bradley mit -7.  In Lauerstellung liegt Rory McIlroy, mit einer -6 welcher heute nochmals richtig angreifen will.

Verfolgen sie den Golf Livestream vom WGC Bridgestone Invitational am 20 Uhr hier

LESETIPP

15-Millionen-Jackpot für Golfstar McIlroy – Erfolgreich wie Woods

Nie gewann ein Golfer mehr: 15 Millionen US-Dollar ist Rory McIlroy nach seinem Triumph beim PGA-Tour-Finale reicher. Wichtiger als die Rekordbörse war dem Nordiren aber die Genugtuung.

Advertisement