Sonntag , November 18 2018
Home / News / In der Golf Weltrangliste bleibt Martin Kaymer weiter die Nummer 2

In der Golf Weltrangliste bleibt Martin Kaymer weiter die Nummer 2

Martin Kaymer hat den Sprung auf Platz  eins in der Weltrangliste verpasst. Im Kampf der drei besten Golfspieler der Welt konnten allerdings alle drei nicht glänzen. Der Brite Lee Westwood landete auf Platz 15. Tiger Woods auf Platz 20 und Martin Kaymer auf Platz 31 bei der Dubai Desert Classic.

Martin Kaymer konnte drei Wochen nach seinem Saisondebüt-Sieg in Abu Dhabi und eine Woche nach Platz 28 in Katar den Weltranglisten ersten Lee Westwood nicht verdrängen. Mit einem Sieg oder einem zweiten Platz hätte er Lee Westwood vom Thron drängen können.

Kaymer bleibt aber in der aktualisierten Weltrangliste Zweiter vor Woods. Tiger Woods erreichte bei seinem Europa-Debüt nur Platz 20 und ist weltweit seit 15 Monaten ohne Sieg. Tiger Woods hatte 2006 und 2008 in Dubai gewonnen.

Der Ratinger Marcel Siem konnte als 42. mit 288 Schlägen insgesamt genauso  Kaymer nie in den Spitzenkampf eingreifen. Dennoch dürfte Marcel Siem angesichts des weltklasse Teilnehmerfeldes mit Rang 42 immer noch zufrieden sein.

LESETIPP

Golf Weltrangliste: Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.