Sonntag , Januar 23 2022
Home / News / Spieth führt wieder die Golf Weltrangliste – Fowler auf Platz fünf

Spieth führt wieder die Golf Weltrangliste – Fowler auf Platz fünf

Das Wechselspielchen an der Spitze der Golf-Weltrangliste setzt sich fort. Im neuesten Ranking wird wieder der US-Masters- und US-Open-Champion Jordan Spieth (USA) an eins geführt, obwohl er in Norton/Massachusetts erstmals in seiner Profikarriere bei seinem zweiten Turnier in Folge am Cut gescheitert war.

Jordan Spieth führt Weltrangliste an
Jordan Spieth führt Weltrangliste an

Spieth verdrängte dennoch den Nordiren Rory McIlroy von der ‚Pole Position‘. Dahinter folgt US-PGA-Championship-Gewinner Jason Day (Australien). Den größten Sprung innerhalb der Top Ten machte Norton-Sieger Rickie Fowler. Der Players-Champion verbesserte sich um vier Positionen und wird auf Platz fünf geführt. Bester Deutscher im Ranking ist weiter der zweimalige Major-Gewinner Martin Kaymer. Die ehemalige Nummer eins aus Mettmann wird weiter auf Rang 21 geführt.

© 2015 SID

LESETIPP

Initiative Ludwig Erhard Preis zeichnet deutschen Golfclub aus

Die „Initiative Ludwig-Erhard-Preis“ (ILEP) nutzt ein besonderes Modell, um die Wettbewerbsfähigkeit unterschiedlichster Firmen zu bewerten. Die European Foundation for Quality Management (EFQM) hat WINSTONgolf im Rahmen des europaweiten Anerkennungsprogramms »Levels of Excellence« kürzlich den fünften Stern der EFQM verliehen. Was macht Winston Golf anders als alle anderen Golfplätze?