Dienstag , September 22 2020
Home / News / Golf Weltrangliste: Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt

Golf Weltrangliste: Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt

Nach dem FedEx-Turnier in Philadelphia hat sich die Golf Weltrangliste mal wieder signifikant geändert! Olympiasieger Justin Rose ist nun auch die Nummer eins der Golf-Welt. Der 38-Jährige Engländer löste nach seinem zweiten Platz beim PGA-Turnier in Philadelphia Dustin Johnson (USA) an der Spitze der Weltrangliste ab.

Nummer eins der Golf Weltrangliste Justin Rose
Der Engländer Justin Rose ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste. Foto: Richard Sellers/PA Wire

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.

Rose führt die Rangliste vor Johnson, Brooks Koepka (USA), Justin Thomas (USA) sowie Francesco Molinari (Italien) an. US-Superstar Tiger Woods verbesserte sich auf Position 21. Der derzeit erfolglose deutsche Golfprofi Martin Kaymer fiel im Ranking auf Position 146 zurück.

Golf-Weltrangliste

LESETIPP

Schwieriger Neustart für Bernd Wiesberger in Ohio

2019 war für Bernd Wiesberger das erfolgreichste in seiner Karriere. Wie er und die Top-Golfer in die diesjährige Saison gestartet sind? Bisher mussten alle Turniere der PGA nach dem Neustart ohne Publikum gespielt werden, das wird sich demnächst wohl nicht ändern. McIlroy wurde von Rahm als Nr. 1 abgelöst!

Advertisement