Dienstag , September 29 2020
Home / News / Golf: Siem und Lampert mit gutem Auftakt in Agadir

Golf: Siem und Lampert mit gutem Auftakt in Agadir

Den deutschen Golfprofis Marcel Siem (Ratingen) und Moritz Lampert (St. Leon-Rot) ist bei der Trophee Hassan II. in Agadir ein sehr guter Start geglückt. Der 34 Jahre alte Siem, der das Turnier in Marokko 2013 gewonnen hatte, spielte auf dem Par-72-Platz im Golf du Palais Royal eine 68 und lag damit ebenso wie Lampert (68) auf dem geteilten sechsten Platz. Bester im Klubhaus war nach der ersten Runde mit 65 Schlägen der Franzose Adrien Saddier.

Gut in Agadir gestartet: Marcel Siem
Gut in Agadir gestartet: Marcel Siem

Siem spielte am ersten Tag fünf Birdies und ein Eagle an seinem sechsten Loch. Dem standen drei Bogeys gegenüber. Maximilian Kieffer erwischte dagegen keinen guten Start. Der Düsseldorfer benötigte 73 Schläge und steht nach dem ersten Tag auf Position 65.
Das Turnier ist mit 1,5 Millionen Euro dotiert, davon entfallen 250.000 auf den Sieger. Insgesamt sind sieben Deutsche am Start.

© 2015 SID

LESETIPP

US-Golf-Team gewinnt dank Woods 13. Presidents Cup

Der Presidents Cup wird wie der Ryder Cup alle zwei Jahre ausgetragen. Allerdings sind für das internationale Team keine europäischen Spieler am Start. Die Europäer treten nur im Ryder Cup gegen die USA an.

Advertisement