Freitag , Mai 27 2022
Home / News / Golf: Siem fällt in Pebble Beach aus den Top Ten

Golf: Siem fällt in Pebble Beach aus den Top Ten

Golfprofi Marcel Siem hat beim US-Tour-Turnier im kalifornischen Pebble Beach eine Top-Ten-Platzierung um einen Schlag verpasst. Der 34-Jährige aus Ratingen spielte auf dem Par-72-Kurs zum Abschluss eine solide 70er-Runde und fiel damit vom geteilten zehnten Platz noch acht Plätze zurück.

Siem fällt aus den Top Ten
Siem fällt aus den Top Ten

Auf Sieger Brandt Snedeker (USA/265 Schläge), der auf der Schlussrunde seinen Landsmann Jim Furyk abfing, fehlten Siem am Ende acht Schläge – drei weniger als Alex Cejka (München), der mit einer 71 im Abschlussklassement den geteilten 34. Platz belegte.

© 2015 SID

LESETIPP

Saudi Arabien spielt Golf Monopoly – die größte Einzelinvestition in den Golfsport

Es soll eine neue, weltweite GolfTour gegründet werden. Die saudische Investorengruppe »LIV Golf Investments« will auf der Asian Tour mit einem Gesamtpreisgeld von 200 Mio. Dollar (ohne Antrittsprämien) starten und macht Ex Golfer Greg Norman zum CEO.