Mittwoch , Oktober 5 2022
Home / News / Golf: Lindner fällt in Melbourne zurück

Golf: Lindner fällt in Melbourne zurück

Profi-Golferin Ann-Kathrin Lindner hat ihren Aufwärtstrend beim LPGA-Turnier in Melbourne nicht fortsetzen können. Die 27-Jährige aus St. Leon-Rot blieb am dritten Tag auf dem Par-73-Kurs sechs Schläge über dem Platzstandard und rutschte mit insgesamt 230 Schlägen vom 59. auf den 66. Rang ab.

Ann-Kathrin Lindner rutscht auf Rang 66 ab
Ann-Kathrin Lindner rutscht auf Rang 66 ab

Die beiden anderen deutschen Starterinnen Carolin Masson (Gladbeck/155) und Debütantin Sophia Popov (St. Leon-Rot/156) waren am Vortag trotz leichter Verbesserungen am Cut gescheitert.
Als Führende gehen bei dem mit 1,2 Millionen US-Dollar dotierten Wettbewerb mit jeweils 212 Schlägen die Thailänderin Ariya Jutanugarn und die Weltranglistenerste Lydia Ko aus Neuseeland auf die Schlussrunde.

© 2015 SID

LESETIPP

Presidents Cup 2028 und 2040 findet in Victoria statt

Victoria ist Austragungsort der 23. Commonwealth Games im Jahr 2026. Für Golfer dürfte der Presidents Cup 2028 und 2040 von Interesse sein! Wir haben die ökonomische Rolle von Golf für die Region u.a. beleuchtet!