Dienstag , August 3 2021
Home / News / Golf: Lindner fällt in Melbourne zurück

Golf: Lindner fällt in Melbourne zurück

Profi-Golferin Ann-Kathrin Lindner hat ihren Aufwärtstrend beim LPGA-Turnier in Melbourne nicht fortsetzen können. Die 27-Jährige aus St. Leon-Rot blieb am dritten Tag auf dem Par-73-Kurs sechs Schläge über dem Platzstandard und rutschte mit insgesamt 230 Schlägen vom 59. auf den 66. Rang ab.

Ann-Kathrin Lindner rutscht auf Rang 66 ab
Ann-Kathrin Lindner rutscht auf Rang 66 ab

Die beiden anderen deutschen Starterinnen Carolin Masson (Gladbeck/155) und Debütantin Sophia Popov (St. Leon-Rot/156) waren am Vortag trotz leichter Verbesserungen am Cut gescheitert.
Als Führende gehen bei dem mit 1,2 Millionen US-Dollar dotierten Wettbewerb mit jeweils 212 Schlägen die Thailänderin Ariya Jutanugarn und die Weltranglistenerste Lydia Ko aus Neuseeland auf die Schlussrunde.

© 2015 SID

LESETIPP

Die lange Geschichte des Golfsports

Wußtet Ihr, dass die Sportart Golf einst von dem schottischen Parlament verboten und stattdessen das Üben des Bogenschießens anordnete? Wieder ein kleiner Exkurs zu den Anfängen des Golfsports.