Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / Golf: Kieffer und Lampert mit besten Aussichten

Golf: Kieffer und Lampert mit besten Aussichten

Die deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer (Düsseldorf) und Moritz Lampert (St. Leon-Rot) gehen mit Hoffnung auf eine Top-Platzierung in die letzte Runde des Europa-Tour-Turniers in East London/Südafrika.

Max Kieffer liegt in aussichtsreicher Position
Max Kieffer liegt in aussichtsreicher Position

Kieffer spielte auf dem Par-72-Kurs nach seiner 63 am Vortag am Samstag eine 71 und belegt nun den geteilten zehnten Platz (208 Schläge). Vier Bogeys auf den zweiten neun Löchern verhinderten eine noch bessere Runde. Lampert verbesserte sich mit einer 69 und insgesamt 209 Schlägen auf den geteilten 19. Rang.
Die alleinige Führung bei der mit 1,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung übernahm der Südafrikaner Trevor Fisher junior (200) vor dem Engländer Matt Ford (202).

© 2015 SID

LESETIPP

Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Der Golfsport hat mit viele Vorurteilen zu kämpfen und galt lange als Sport mit schlechten Image. Golfsport und Image haben sich in den letzten 50 Jahren zum Glück sehr verändert, dass heute viele von Breitensport reden.

Advertisement