Donnerstag , Juni 4 2020
Home / News / Golf in Ocala: Gal verbessert, Masson spielt schwache dritte Runde

Golf in Ocala: Gal verbessert, Masson spielt schwache dritte Runde

Die deutsche Profigolferin Sandra Gal hat sich beim Auftakt der US-Tour in Ocala/Florida auf der dritten Runde klar verbessert. Die 29-Jährige aus Düsseldorf spielte eine 68 und kletterte mit insgesamt 216 Schlägen auf den geteilten 35. Platz. Caroline verbesserMasson (Gladbeck/223) brauchte dagegen 76 Schläge und rutschte auf Platz 75 ab. Sowohl Gal als auch Masson hatten nur knapp den Cut der besten 76 Spielerinnen geschafft.

US-Tour: Sandra Gal verbessert sich
US-Tour: Sandra Gal verbessert sich

Um den Sieg bei dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Turnier spielen Spitzenreiterin Lydia Ko (Neuseeland/202) und ihre südkoreanischen Verfolgerinnen Jang Ha Na (203) und Choi Na Yeon (204).

© 2015 SID

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.