Samstag , April 21 2018
Home / News / Golf: Gal weiter in der Spitzengruppe – Masson ausgeschieden

Golf: Gal weiter in der Spitzengruppe – Masson ausgeschieden

Profigolferin Sandra Gal liegt beim LPGA-Turnier in Irving/Texas weiter in der Spitzengruppe. Die 29 Jahre alte Düsseldorferin fiel nach einer 70 auf der zweiten Runde zwar von Platz vier auf Rang acht zurück, allerdings trennen sie nur drei Schläge zur Führenden Brooke M. Henderson aus Kanada. Zum Auftakt hatte Gal mit 67 Schlägen eine herausragende Runde gespielt.

In der Spitzengruppe: Sandra Gal
In der Spitzengruppe: Sandra Gal

Am Cut gescheitert ist dagegen Caroline Masson (Gladbeck). Nach der 72 am Donnerstag kam die 25-Jährige nun mit 74 Schlägen ins Klubhaus. Die erst 17 Jahre junge Kanadierin Henderson hatte sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld der mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung gespielt. Nur einen Schlag hinter ihr lauern Inbee Park (Südkorea) und Juli Inkster (USA) mit jeweils 135 Schlägen.

© 2015 SID

LESETIPP

Carlsbad: Deutsche Golferinnen starten schwach

Die deutschen Golferinnen sind durchwachsen in das US-Turnier in Carlsbad/Kalifornien gestartet. Die Gladbeckerin Caroline Masson kam zum Auftakt mit einer 71 ins Klubhaus und blieb damit einen Schlag unter Par, das reichte am Donnerstag allerdings lediglich zum 49. Platz. Sandra Gal (Düsseldorf) spielte eine 72 und musste als 78. bereits um den Cut bangen. Tour-Neuling Sophia Popov (St. Leon-Rot) benötigte 75 Schläge und belegte lediglich den 123. Rang.