Sonntag , Januar 24 2021
Home / News / Golf: Gal und Popov mit starkem Auftakt in Cambridge

Golf: Gal und Popov mit starkem Auftakt in Cambridge

Profi-Golferin Sandra Gal hat beim US-Turnier in Cambridge/Kanada mit einer starken Auftaktrunde geglänzt. Die Düsseldorferin spielte auf dem Par-72-Kurs in der Nacht auf Freitag eine 64 und belegte damit den geteilten vierten Platz. Ebenfalls einen guten Start erwischte Sophia Popov (St. Leon-Rot), die mit 66 Schlägen Platz elf belegte. Caroline Masson (Gladbeck) muss dagegen nach einer 72 auf Rang 106 um den Cut bangen.

Sandra Gal mit glänzender Auftaktrunde in Cambridge
Sandra Gal mit glänzender Auftaktrunde in Cambridge

Mit einer 63 in Führung liegt ein Trio um die US-Amerikanerin Cheyenne Woods, Nichte des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Tiger Woods. Vorjahressiegerin Park Inbee (Südkorea) kam bei der mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung mit 69 Schlägen auf Rang 43 ins Klubhaus zurück.

© 2015 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.