Montag , Januar 25 2021
Home / News / Golf: Cejka übersteht Cut in Avondale

Golf: Cejka übersteht Cut in Avondale

Golfprofi Alex Cejka (München) hat die Regen-Unterbrechung beim US-Turnier in Avondale/Arizona gut weggesteckt. Bei seiner am Samstag fortgesetzten zweiten Runde benötigte der 44-Jährige auf dem Par-72-Kurs 69 Schläge. Am Tag zuvor hatten starke Regenfälle für einen Abbruch gesorgt.

Alex Cejka überstand in Avondale souverän den Cut
Alex Cejka überstand in Avondale souverän den Cut

Nach seiner 68er-Runde zum Auftakt belegt Cejka den geteilten 23. Rang (137) und überstand somit souverän den Cut. In Führung liegt der Australier Jason Day mit 132 Schlägen.
Cejka ist der einzige deutsche Starter bei dem mit 6,9 Millionen Dollar dotierten Turnier.

© 2015 SID

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.