Freitag , Oktober 30 2020
Home / News / Golf: Cejka in Dublin disqualifiziert

Golf: Cejka in Dublin disqualifiziert

Golfprofi Alex Cejka ist beim PGA-Turnier in Dublin/Ohio ausgeschieden. Der 44-Jährige aus München spielte am zweiten Tag der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung auf dem Par-72-Kurs eine 78 und verpasste mit insgesamt 151 Schlägen den Cut. Im Anschluss wurde Cejka zudem noch disqualifiziert, weil er die falsche Scorekarte unterschrieben hatte.

Alex Cejka unterschrieb die falsche Scorekarte
Alex Cejka unterschrieb die falsche Scorekarte

Superstar Tiger Woods (USA) überstand nach einer Leistungssteigerung hingegen den Cut. Der 39-Jährige sicherte sich das Wochenende mit einer 70er-Runde und belegte Platz 64 (143).
Mit zwölf unter Par führt der Schwede David Lingmerth das Klassement an, der am zweiten Turniertag eine 65 spielte (132). Bisher hat er noch keinen Sieg auf der PGA Tour errungen.

© 2015 SID

LESETIPP

Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Der Golfsport hat mit viele Vorurteilen zu kämpfen und galt lange als Sport mit schlechten Image. Golfsport und Image haben sich in den letzten 50 Jahren zum Glück sehr verändert, dass heute viele von Breitensport reden.