Sonntag , August 25 2019
Home / News / Gal und Co. in Galloway mit mäßiger Auftaktbilanz

Gal und Co. in Galloway mit mäßiger Auftaktbilanz

Die drei deutschen Profi-Golferinnen haben beim US-Turnier in Galloway/New Jersey nur eine sehr mäßiges Auftaktergebnis verbucht. Mit einer Par-Runde von 71 Schlägen war die Düsseldorferin Sandra Gal auf dem 40. Platz noch beste Spielerin. Tour-Neuling Sophia Popov (St. Leon-Rot) lag nach dem ersten Durchgang mit drei Schlägen über Par auf dem 95. Rang, während Solheim-Cup-Gewinnerin Caroline Masson (Gladbeck) noch einen Schlag mehr benötigte und sich auf Position 117 wiederfand.

Sandra Gal ist auf Platz 40 die beste deutsche Spielerin
Sandra Gal ist auf Platz 40 die beste deutsche Spielerin

Spitzenreiterin vor der zweiten Runde war die US-Amerikanerin Morgan Pressel mit 66 Schlägen mit einem Schlag Vorsprung auf ein Verfolgerinnen-Quartett. US-Vorjahressiegerin Stacy Lewis kam mit 72 Schlägen auf Platz 56 ins Klubhaus zurück.

© 2015 SID

LESETIPP

Die Macher von Dolomitengolf starten auf Mallorca mit Carrossa durch

Die deutsche Unternehmerfamilie Hamacher kennen wir ja bereits durch das DolomitengolfResort. Jetzt haben sie auch auf Mallorca ein Reiseziel: Carrossa Hotel Spa Villas - allerdings ohne eigenen Golfplatz. Die gibt es ja auf der Insel genug!

Advertisement