Mittwoch , Dezember 19 2018
Home / News / Kieffer scheitert am Cut der Afrika OPEN

Kieffer scheitert am Cut der Afrika OPEN

Riviera-Golf-Cup
Seit 87 Jahren wird im Riviera Country Club Golf gespielt.

 EuropeanTourMax Kieffer scheitert mit Runden von 69 und 71 Schlägen im südafrikanischen East London Golfclub am Cut. Er liegt mit 140 Schlägen drei Schläge über der Cut-Linie. Hier alle Details über den Event an der Gleneagles Upper Road in Südafrika 

John Hahn (USA) spielte mit 61 Schlägen (-10) die beste Runde des bisherigen Turniers und führt infolgedessen mit 16 unter Par total. Ricardo Santos (Por), der nach Runde 1 geführt hatte, ist nach einer 66 (-5) mit -14 auf Platz 2. 

US-PGATour:  Ohne deutsche Beteiligung wird bei den Northern Trust Open in Kalifornien gespielt. Dort übernimmt am zweiten Tag Sang-Moon Bae die Führung. Der Südkoreaner war auch im letzten Jahr in vergleichbarer Position, als er beim Turnier in Pacific Palisades mit geteilter Führung ins Wochenende ging. Dustin Johnson und Jim Furyk liegen derzeit gemeinsam mit sechs unter Par auf dem geteilten fünften Rang.  Auf dem zweiten Platz folgen der Australier Aaron Baddeley und Robert Garrigus.

Live Golf auf Sky 

Sehen sie sowohl die European Tour als auch US PGA Tour live auf Sky

European Tour live von der Afrika Open  ab 12.30 Uhr 

US PGA Tour live  von den Northern Trust Open ab 21. Uhr 

 

LESETIPP

Max Schmitt: Deutschlands nächster Golfstar?

Der Rheinland-Pfälzer kam unter die Top 10! Sein Preisgeld aus dem ersten Profijahr verdiente er jetzt fast in einem Turnier!