Freitag , Januar 21 2022
Home / PRO-NEWS / Alex Cejka / Erster US-Sieg: Cejka gewinnt im Stechen Puerto Rico Open

Erster US-Sieg: Cejka gewinnt im Stechen Puerto Rico Open

Rio Grande (dpa) – Golfprofi Alex Cejka hat im 287. Anlauf seinen ersten Titel auf der US-PGA-Tour gefeiert. Der 44-Jährige siegte nach einer hochspannenden Schlussrunde und einem Stechen mit fünf Spielern bei den Puerto Rico Open.

Alex Cejka
Alex Cejka hat die Puerto Rico Open gewonnen. Foto: Rolf Vennenbernd

Auf dem Par-5-Extraloch gelang es Cejka als einzigem Spieler, bereits mit dem vierten Schlag einzulochen. Damit setzte er sich gegen seine US-Rivalen Tim Petrovic, Jon Curran und Sam Saunders sowie den Argentinier Emiliano Grillo durch. Das Quintett lag nach der vierten Runde mit 281 Schlägen gleichauf. Cejka spielte auf dem Schlussdurchgang eine 69 und kämpfte sich damit zurück an die Spitze, nachdem er Rang eins auf dem mit drei Millionen Dollar dotierten Turnier nach der dritten Runde eingebüßt hatte. Im Stechen krönte der gebürtige Tscheche seine Aufholjagd. Auf der Europa-Tour waren ihm zuvor bereits vier Siege gelungen.

 

LESETIPP

Saudi Arabien spielt Golf Monopoly – die größte Einzelinvestition in den Golfsport

Es soll eine neue, weltweite GolfTour gegründet werden. Die saudische Investorengruppe »LIV Golf Investments« will auf der Asian Tour mit einem Gesamtpreisgeld von 200 Mio. Dollar (ohne Antrittsprämien) starten und macht Ex Golfer Greg Norman zum CEO.