Freitag , August 23 2019
Home / News / DP Dubai World Tour Championship: Kaymer und Siem beim Finale des ‚Race to Dubai‘

DP Dubai World Tour Championship: Kaymer und Siem beim Finale des ‚Race to Dubai‘

Nach 46 Turnieren in 25 Ländern findet ab Donnerstag das große Finale des ‚Race to Dubai‘ statt. Wer live dabei sein will, ohne persönlich vor Ort zu sein: Sky berichtet ab Donnerstag insgesamt 20 Stunden live von der DP Dubai World Tour Championship, bei der die 60 besten Golfer der zurückliegenden Saison auf der European Tour um die Krone des europäischen Profigolfs spielen.

Auf dem Earth Course teen diese Woche Martin Kaymer, Marcel Siem und Henrik Stenson auf.

Neben dem Turnier-Preisgeld von insgesamt 8 Millionen US Dollar geht es zusätzlich um 3,75 Millionen US Dollar, die unter den zehn bestplatzierten der Jahresabschlusswertung des ‚Race to Dubai‘ aufgeteilt werden. Auch die deutschen Top-Profis Martin Kaymer und Marcel Siem gehen beim Höhepunkt des europäischen Golfjahres an den Abschlag. Darüber hinaus ist mit Henrik Stenson, Justin Rose, Graeme McDowell und Vorjahressieger Rory McIlroy die versammelte Elite des europäischen Golfs im Wüstenemirat am Start. Die Sky-Kommentatoren Adrian Grosser und Gregor Biernath berichten für Sky an allen vier Tagen von der fünften Auflage des Saisonabschluss-Turniers auf dem Earth Course der Jumeirah Golf Estates.

Die DP Dubai World Tour Championship live und exklusiv auf Sky:

Tag 1 – Donnerstag, 9.00 Uhr auf Sky Sport HD 1
Tag 2 – Freitag, 9.00 Uhr auf Sky Sport HD 1
Tag 3 – Samstag, 9.00 Uhr auf Sky Sport HD 1
Tag 4 – Sonntag, 8.30 Uhr auf Sky Sport HD 1

LESETIPP

European Tour Finale in Dubai: Race to Dubai geht an Italiener!

Molinari kam unter Top 30 und gewann damit 'Race to Dubai' 2018! Martin Kaymer katapultierte sich auf dem Leaderboard leider nach hinten!

Advertisement