Donnerstag , Januar 21 2021
Home / News / Die Golf-Weltrangliste

Die Golf-Weltrangliste

Die Golf-Weltrangliste von Montag, 23.03.2015:

official Golf World Ranking – Golf Weltrangliste

 

Henrik Stenson verbessert sich dank seines zweiten Platzes beim Arnold Palmer Invitational um einen Rang. Martin Kaymer bleibt weiterhin auf dem 12. Rang, Rory McIlroy verliert zwar Weltranglistenpunkte bleibt aber weiter souverän Branchenführer im Profigolf.

 

Rang Name Punkte
1. (1) Rory McIlroy (Nordirland) 10,9348
2. (3) Henrik Stenson (Schweden) 7,9565
3. (2) Bubba Watson (USA) 7,6788
4. (5) Jason Day (Australien) 6,6112
5. (4) Adam Scott (Australien) 6,5679
6. (6) Jordan Spieth (USA) 6,3946
7. (7) Jim Furyk (USA) 6,0331
8. (8) Sergio García (Spanien) 5,9747
9. (9) Dustin Johnson(USA) 5,8206
10. (10) Justin Rose (England) 5,4126
12. (12) Martin Kaymer (Mettmann) 4,7138
68. (65) Marcel Siem (Ratingen) 2,0682
165. (164) Alex Cejka (Las Vegas) 1,0699
226. (223) Moritz Lampert (St. Leon-Rot) 0,7778
270. (268) Florian Fritsch (München) 0,6666

LESETIPP

Golf Handicap, Welthandicap

Das neue Golf Handicap System

Das neue World Handicap System hat Ähnlichkeit mit dem jetzigen Handicapsystem der USGA (United States Golf Association) . Entsprechend ist die Umstellung in den USA gering, während Europa sich auf einige Änderungen einstellen muss. Die Errechnung des Handicaps erfolgt nach dem neuen WHS nach dem Durchschnitt der letzten 20 Runden. Hierbei brauchen Spieler mindestens drei vorgabewirksame Runden, damit sie ein Handicap erhalten.