Sonntag , Mai 31 2020
Home / News / Cejka verpasst in La Quinta Top-Ten-Platzierung

Cejka verpasst in La Quinta Top-Ten-Platzierung

La Quinta (dpa) – Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat bei der Humana Challenge der US-PGA-Tour in La Quinta/Kalifornien seine erste Top-Ten-Platzierung in diesem Jahr verpasst. Der gebürtige Tscheche fiel vom neunten noch auf den geteilten 15. Platz zurück.

Alex Cejka
Alex Cejka spielte sich in La Quinta auf den geteilten 15. Platz. Foto: Rolf Vennenbernd

Der in Las Vegas lebende 44-Jährige spielte zum Abschluss eine 69er-Runde und lag mit 271 Schlägen fünf Schläge hinter Sieger Bill Haas. Der Amerikaner (266) verwies das Quintett Matt Kuchar, Charley Hoffman, Brendan Steele, Steve Wheatcroft und Park Sung Joon (267) auf den geteilten zweiten Platz. Für Haas war der Erfolg bei dem mit 5,7 Millionen Dollar dotierten Turnier der sechste PGA-Tour-Titel seiner Karriere und der erste seit 2013. 

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.